Archiv

Spendenübergabe der alpinen Vereine Neunkirchens an die Bergrettung Reichenau

Die fünf alpinen Vereine Neunkirchens – Gebirgsverein, Naturfreunde, ÖTK, Krummbachsteiner und Kienthaler – veranstalteten unter der Ägide des Gebirgsvereines ein Mariandlschießen. Das Nenngeld von 225,-€ […]

[ weiter lesen ]

Prosit 2020

Allen Freunden, Förderern und Partnerorganisationen wünschen wir ein glückliches und gesundes Bergjahr 2020! Herzlichst eure Bergrettung Reichenau

[ weiter lesen ]

Hubschrauberbergung bei der Waldburgangerhütte

Zwei Männer mittleren Alters aus Wien wanderten am heutigen Sonntag über die Bodenwiese am Gahns in Richtung Knofelebenhütte, als einer der beiden zu Sturz kam […]

[ weiter lesen ]

Vermuteter Paraglyderabsturz in der Eng

Um 12:39 wurde die Bergrettung Reichenau zu einem vermuteten „Flugsportgeräteunfall“ gerufen. Ein Holzarbeiter glaubte einen Paraglyder im Wald, oberhalb des Talhofes, verschwinden gesehen zu haben. […]

[ weiter lesen ]

Erschöpft auf der Brandschneid

Um 17:05 ging eine Alarmmeldung bei der Bergrettung Reichenau ein: eine Niederösterreicherin konnte ihren Weg auf der Brandschneid, von der Bergstation der Raxseilbahn ins Höllental, […]

[ weiter lesen ]

Mountainbikesturz im Bereich Speckbacher Hütte

Bei der Abfahrt von der Speckbacher Hütte kam eine 50-jährige Mountainbikerin zu Sturz und verletzte sich am Oberarm schwer. Eine Einsatzmannschaft der Bergrettung leistete Erste […]

[ weiter lesen ]

Hüftschmerzen im Bereich Kronichhgraben

Eine 62- jährige Niederösterreicherin erlitt im Kronichgraben, in der Nähe des Seeweges auf der Rax, einen Insektenstich im Bereich der Hüfte. Da sie Alergikerin ist, […]

[ weiter lesen ]

Medizinischer Zwischenfall auf der Seehütte

Um 14:29 wurde die Bergrettung Reichenau wegen eines internen medizinischen Zwischenfalls auf der Seehütte informiert. Ein 60-jähriger Besucher klagte über massive Kopfschmerzen und Bewußtseinsstörungen. Der […]

[ weiter lesen ]

Dunkelheit beim Abstieg

Zwei junge Kletterer aus Wien unternahmen Freitagnachmittag eine Klettertour in der Vorderen Stadlwand (südlicher Schneeberg). Als sie den Ausstieg erreichten, wurde es bereits dunkel. Da […]

[ weiter lesen ]

Lichtsignale im Höllental

Gegen 19:45 sah ein Spaziergeher Lichtsignale im Bereich Höllental. Er dachte an ein alpines Notsignal und alarmierte die Bergrettung. Polizei und Bergrettung suchten die betreffende […]

[ weiter lesen ]

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern